Geschäftsbedingungen – Langzeit- und Semestermieten

So gut wie alle Geschäftsbedingungen, die unsere Rechte und Verpflichtungen betreffen, sind in eurem Mietvertrag verzeichnet, den ihr auf unserer Downloads Seite herunterladen und einsehen könnt. Auf dieser Website sind außerdem im Folgenden die zusätzlichen Bedingungen und Konditionen aufgeführt, die in Verbindung mit den Vertragsbedingungen gesehen werden müssen. Zusammen stellen sie die Vereinbarung zwischen uns und euch dar. Viele der Fragen, die ihr euch vielleicht beim Durchlesen stellen werdet, werden auf unserer FAQ Seite beantwortet. Ansonsten ruft uns einfach an oder schreibt eine Email.

Ein Haus mieten

Sobald ihr ein Haus besichtigt habt, das euren Ansprüchen genügt und welches ihr eventuell mieten möchtet, brauchen wir eine Liste mit den Namen der Mieter, euren Kontaktdaten, Telefon- und Handynummern und Emailadressen. Dazu benötigen wir eine Kaution, die aus einer Monatsmiete für das gesamte Haus plus einer Anmeldegebühr von £20 besteht. Zeugnisse sind nicht notwendig. Sobald wir die Kaution erhalten und bestätigt haben, ist das Haus eures! Wir wissen, dass nicht jeder am gleichen Tag das Geld für die Kaution auftreiben kann. Deshalb akzeptieren wir eine Anzahlung der Kaution, die ihr dann in einem vereinbarten Zeitrahmen, z.B. innerhalb von 2 Wochen nach Bezahlung der ersten Rate, abbezahlen könnt.

Wenn die gesamte Kaution bezahlt ist und die Mieter des Hauses festgelegt sind, können wir euch euren Mietvertrag zum Unterschreiben und Zurücksenden zukommen lassen. Eure Kaution ist dann durch das Tenancy Deposit Protection Scheme geschützt.

Ernennung des Hauptmieters

Bevor der Mietvertrag abgeschlossen ist, möchten wir, dass ihr uns einen Hauptmieter nennt, der dann unsere Hauptkontaktperson für eure Gruppe sein wird. Alle Nebenkostenabrechnungen (Wasser, Strom etc.) werden auf den Namen dieses Hauptmieters laufen. Am Ende der Mietszeit wird ihm/ihr die gesamte Kaution übertragen, so dass alle offenen Rechnungen beglichen werden können, bevor jeder Mieter seinen Anteil der Kaution zurückerhält. Der Hauptmieter ist außerdem die Ansprechperson für das Tenancy Deposit Scheme, wo eure Kaution registriert ist, sollte es ausnahmsweise doch zu einer Auseinandersetzung kommen.

Nebenkosten

Die Gas-, Strom- und Wasserkosten laufen ab Beginn des Mietvertrages auf euren Namen. Alle Nebenkostenabrechnungen werden euch deshalb vom entsprechenden Anbieter vierteljährlich zugeschickt. Die Rechungsbeträge könnt ihr dann einfach zwischen euch aufteilen und einen Scheck für den entsprechenden Anbieter ausstellen. Als Studenten seid ihr zwar von der Gemeindesteuer ausgenommen, ihr müsst jedoch eine Fernsehlizenz beantragen.

Bezahlung der Miete

Obwohl der Mietvertrag eine monatliche Bezahlung der Miete einen Monat im Voraus vorschreibt, akzeptieren wir auch gerne viertel- oder halbjährliche Zahlungen. Ihr könnt außerdem eure Miete entweder Bar, mit Scheck oder einem Dauerauftrag bezahlen, da sind wir völlig offen (auch wenn wir Letzteres bevorzugen!) – sagt uns einfach Bescheid, welche Zahlungsabstände und -methode ihr bevorzugt.

Bitte beachtet, dass, sollte die Miete nicht innerhalb von 7 Tagen nach dem Mietfälligkeitsdatum (egal ob monatlich; viertel- oder halbjährlich) bezahlt worden sein, wir euch eine Gebühr von £25 berechnen, sollte die Verspätung nicht vorher mit uns vereinbart worden sein. Wir bewahren uns außerdem das Recht, eine weitere Strafgebühr zu berechnen, sollte die Zahlung weiterhin in Verzug geraten. Wir können euch jedoch versichern, dass wir mit Studienkrediten und sonstigen Problemen mehr als vertraut sind und dass wir dementsprechend flexibel mit solchen Angelegenheiten umgehen. Das heißt, egal ob ihr euch selbst finanziert, einen Studienkredit erhaltet oder eure Eltern euch unterstützen, redet einfach mit uns wenn ihr glaubt, dass es eventuell Probleme geben könnte!

Einhalten der Hausregeln

Da wir uns an einige Wohnvorschriften halten müssen, müssen wir euch dazu auffordern, euch an sämtliche Regeln zu halten, die etwas mit dem Bewohnen eures Hauses zu tun haben. Das betrifft neben dem Einhalten eines Mindestmaßes an Hygiene auch die Sicherheit eurer eigenen elektronischen Geräte, das Rauchverbot im gesamten Haus, das Freihalten der Treppen für Notfälle und die Kontrolle der Feuermelder.

Rückzahlung der Kaution

Eure Kaution zahlen wir euch innerhalb von 21 Tagen nach Beendigung des Vertrages zurück. Der 21. Tag nach Ende des Mietvertrages ist auch der letzte Tag, an dem ihr euch legal im Gebäude aufhalten dürft und an dem alle Vertragsverpflichtungen des Mieters offiziell enden. Die Gesamtkaution wird dem Hauptmieter zur Aufteilung unter den jeweiligen Mietern zurückerstattet.

Nach eurem Auszug aus dem Haus erwarten wir, dass alle Mülltüten und persönliche Gegenstände entfernt wurden und das Haus in einem sauberen Zustand verlassen wurde, so dass die neuen Mieter direkt einziehen können.

Gemäß der Britischen Gesetzgebung ist das Rauchen in den Häusern verboten.